Home » Wiegen » Differenzial-Dosierwaage

Differenzial-Dosierwaagen werden zur präzisen Verwiegung und Regelung von Materialströmen verschieden­ster Schüttgüter eingesetzt. Voraussetzung ist die Förderwilligkeit der Schüttgüter auf Schwingförderrinnen.

Einsatzbereiche sind:

  • Beschickung von Durchlaufmischern, Zudosierung von Farbstoffen
  • Materialzuführung in Durchlauföfen, Zuführung von Legierungsmitteln
  • Gemengeanlagen für verschiedenste Industriezweige (Nahrungsmittel und Grundstoffindustrie)
  • Zudosierung von Gewürzen

Viele Standard- und Statistikfunktionen

Ausführung: Kleinfördergerät FDLT mit Plattform Waage und Auswerterechner HDD03-1 Plattformwaage mit 4 Wägezellen

Größe: von 250 x 400 mm bis 500 x 900 mm (auch Sondergrößen)

Bauhöhe: 50 bis 80 mm

Leistung: 4 kg/h – 5 t/h

Wiegegenauigkeit und Dosiergenauigkeit: 0,5 % (materialabhängig)

Vorteile

Differenzial-Dosierwaage

Schüttgüter fördern und dosieren in einem Arbeitsgang

Stabile und industrietaugliche Kompaktbauform

Hohe Dosier- und Wiegegenauigkeit

Hohe Standzeiten durch qualitativ hochwertige Materialien

Das Auswertegerät ist mit allen speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) kombinierbar

4 Wägezellen erhöhen die Stabilität und garantieren unkritisches Schwingverhalten der Plattform

Anwendungsgebiete

Gießerei, Stahlwerk & Hütte

Steel Icon
Ofenbeschickungsanlagen
Steel Icon
Wäagetechnik

Produkt empfehlen
Möchten Sie
mehr erfahren?
Kontaktieren Sie
unsere Experten >
https://www.joest.com
0
0
0