Der Vibrationsfließbettkühler für Schüttgüter überträgt die bei der Kühlung abzuführende Wärmeenergie durch Konvektion, d.h. direkte Wärmeübertragung, so dass das Wärmeübertragungsmedium direkt mit dem Produkt in Kontakt kommt. Die Förderung im Kühler er­folgt mittels der in der Schwingfördertechnik bekannten Mikrowurfbewegung, die durch Anpassung von Schwingweite, Frequenz und Anlenkung (Wurfwinkel) individuell auf den Anwendungsfall und den Maschinentyp ausgelegt wird. Die Wärmeübertragung erfolgt typischerweise mittels Umgebungsluft, aber auch bei speziellen Anwendungsfällen mit temperierter bzw. konditionierter Prozessluft. Die Kühler werden je nach Anwendungsfall in unterschiedliche Zonen zur Kühlung unterteilt. Hierbei ist ein Frischluftbetrieb oder auch eine Abluftrück- oder Teilluftrückführung möglich. Es stehen Ausführungen mit mitschwingender und stationärer Ablufthaube zur Verfügung. Die Vibrationsfließbettkühler können in verschiedenen Werkstoffen sowohl in Normal- als auch in Edelstählen bzw. Kombinationen daraus geliefert werden.

Das zu kühlende Produkt wird durch einen Anströmboden mit Umgebungsluft oder temperierter oder konditionierter Kühlluft durchströmt. Durch die produktspezifisch gewählte Anströmgeschwindigkeit erfolgt eine Fluidisierung des Produktes und einer damit verbundenen effizienten Umströmung der Einzelpartikel des Produktes. Die spezielle Ausführung der unterhalb des Anströmbodens angeordneten Luftverteilkammer(n) und des darüber liegenden Anströmbodens sorgt für eine gleichmäßige Luftverteilung und –durchströmung der auf dem Anströmboden befindlichen Produktschicht auch bei wechselnden Schichthöhen. Diese Gleichmäßigkeit der Durchströmung führt zu einem ebenso gleichmäßigen Kühlergebnis. Eine Ausführung des Kühlers für unterschiedliche Schichthöhen sichert, zusammen mit den Anpassungsmöglichkeiten der Schwingmaschine, eine hohe Flexibilität auch bei wechselnden Betriebszuständen und Produkteigenschaften. Eine auf den Anwendungsfall angepasste Anströmgeschwindigkeit reduziert in Kombination mit den individuell ausgeführten Anströmböden die erforderliche Ventilatorleistung der Kühlluft und sorgt so für einen energieeffizienten Betrieb.

Für den Antrieb der Vibrationsfließbettkühler stehen jeweils die bewährten Antriebskonzepte der Schwingmaschinen wie Unwuchtmotore, Richterreger, Schubkurbelantriebe und Erregerzellen, optimiert für die jeweilige Baugröße der Kühler zur Verfügung. Eine elektronische Steuerung des Schwingwinkels z.B. zur Beeinflussung der Verweilzeit des Produktes im Kühler ist ebenfalls erhältlich.

JÖST liefert die Einzelmaschine bis hin zur kompletten Anlage mit kompletter Lufttechnischer Ausrüstung, Abluftreinigung, Rohrleitungen, Stahlbau einschließlich der Anlagensteuerung unter Einbindung unseres kompletten Lieferprogramms.

Einzelmaschine oder Gesamtanlage

Ausführung als Ein- oder mehrstufiger Kühler mit einer oder mehreren Zonen

Ausrüstung mit Elektronische Schwingwinkelsteuerung

Verschiedenste Werkstoff- und Oberflächenausführungen

Mitschwingende oder stationäre Ablufthaube möglich

ATEX Ausführung

Anströmbreite: Standard von 450 mm bis 2500 mm sowie Sonderbaugrößen

Anströmlänge: Standard bis 14000 mm sowie Sonderbaugrößen

Anströmfläche: bis zu 60 m²

Contact Dryer Example 6
Contact Dryer Example 5
Contact Dryer Example 4
Contact Dryer Example 3
Contact Dryer Example 2
Contact Dryer Example 1
Fluidized Bed Cooler

Vorteile

Fließbettkühler

Konvektive Wärmeübertragung mit hohem Wirkungsgrad

Geringer Energieverbrauch

Kompakte Bauweise

Bedienerfreundlich und Wartungsarm

Individuelle Ausführung passend zum Anwendungsfall

Anwendungsgebiete

Primäre Rohstoffe
Chemie und Nahrung

Mining Icon
Naturstein
Chemistry Icon
Düngemittel
Mining Icon
Mineralien
Chemistry Icon
Chemische Produkte
Mining Icon
Kohle
Chemistry Icon
Kautschuk
Chemistry Icon
Kunststoffe
Chemistry Icon
Lebensmittel

JÖST als verlässlicher Hersteller Ihres Fließbettkühlers

 

 

Ihr individueller Fließbettkühler von JÖST

Wir von JÖST haben bereits seit mehr als 100 Jahren Erfahrungen in der Konstruktion und Herstellung von Schwingmaschinen. Unser Ziel ist es, Ihren Kundenwunsch ohne Einschränkungen umzusetzen und Ihre Erwartungen zu übertreffen. Dabei sind auch individuelle Anfertigungen kein Problem. Bei unserem Fließbettkühler können Sie zum Beispiel wählen, ob Ihr Unternehmen lediglich eine Einzelmaschine benötigt oder ob eine komplette Anlage von uns die bessere Wahl ist. Die gesamte Lieferung umfasst einen Fließbettkühler inklusive der lufttechnischen Ausrüstung, die Abluftreinigung, die Rohrleitungen, den Stahlbau und die Anlagensteuerung. Wir von JÖST sind ein mittelständisches Unternehmen, wodurch der Kontakt zum Kunden sehr eng gehalten werden kann. Zudem haben wir Tochtergesellschaften und viele Partnerfirmen auf der gesamten Welt verteilt, um Ihnen auch im internationalen Raum unsere Technik bieten zu können. Somit können wir nicht nur in Deutschland Ihren Wünschen nachkommen, sondern auch in anderen Ländern unsere Innovationen verbreiten.

Die Funktionsweise unseres Fließbettkühlers

Der Fließbettkühler wird üblicherweise bei Schüttgütern eingesetzt. Unser Kühler arbeitet im Kühlungsprozess mit Konvektion und fördert das Produkt mithilfe der Mikrowurfbewegungen, die in der Schwingfördertechnik weit verbreitet sind. Die Schwingweite, Frequenz und Anlenkung kann individuell auf Ihr Produkt angepasst werden, sodass eine optimale Kühlung gewährleistet ist. Die Wärmeübertragung erfolgt im Normalfall mit Umgebungsluft, kann aber auch mit temperierter/ konditionierter Prozessluft durchgeführt werden. Unser Fließbettkühler steht Ihnen in unterschiedlichsten Ausführungen zur Verfügung. Beispielsweise können sie mit mitschwingender oder stationärer Ablufthaube geliefert werden oder arbeiten mit Frischluftbetrieb bzw. Abluftrück- oder Teilabluftrückführung. Wählen Sie die Variante, die zu Ihrem Gebäude und Ihren Schüttgütern passt. Das zu kühlende Produkt wird durch einen Anströmboden mit Umgebungsluft, temperierter oder konditionierter Kühlluft durchströmt. Durch die produktspezifisch gewählte Anströmgeschwindigkeit erfolgt eine Fluidisierung des Produktes und einer damit verbundenen effizienten Umströmung der Einzelpartikel des Produktes. Besonders wichtig ist eine gleichmäßige Luftverteilung und -durchströmung, um ein gleichmäßiges Kühlergebnis zu erzielen. Unser Fließbettkühler ist zusätzlich mit unterschiedlichen Schichthöhen und Anpassungsmöglichkeiten der Schwingmaschine ausgestattet, wodurch eine hohe Flexibilität bei wechselnden Betriebszuständen und Produkteigenschaften garantiert werden kann.

 

 

Die Vorteile des Fließbettkühler

Viele Vorteile sprechen für unseren Fließbettkühler. Er besitzt beispielsweise eine konvektive Wärmeübertragung mit hohem Wirkungsgrad. Außerdem zeichnet sich unser Fließbettkühler durch einen geringen Energieverbrauch und eine kompakte Bauweise aus. Der Kühler bietet Ihnen eine Anströmbreite von 450-2500 mm, eine Anströmlänge von bis zu 14000 mm und eine Anströmfläche von bis zu 60 m². Selbstverständlich sind auch Sondergrößen nach Ihren Wünschen möglich. Erkundigen Sie sich diesbezüglich gerne bei unserem Team. Den Kühler bauen wir betriebsbereit und bedienfreundlich bei Ihnen vor Ort auf.  Aus Erfahrungen können wir Ihnen garantieren, dass die Kühlung mittels Fließbett einen geringen Wartungsaufwand hat. Besonders ansprechend ist jedoch, dass unser Fließbettkühler individuell nach den Bedürfnissen in Ihrem Unternehmen konstruiert werden kann. Je nach dem was Sie benötigen, stellen wir Ihnen die einzelnen Teile oder die gesamte Anlage des Kühlers zur Verfügung. Haben Sie Interesse an einem unserer Fließbettkühler, sprechen Sie uns an. Unsere Experten von JÖST beraten Sie gerne.

Produkt empfehlen
Möchten Sie
mehr erfahren?
Kontaktieren Sie
unsere Experten >
https://www.joest.com
0
0
0