Home » Sieben » Fingerkaskadensieb TopSpin

Für die Vorklassierung in Recyclinganlagen werden zunehmend für siebschwierige Produkte Kaskadensiebe eingesetzt, deren Vorteil im verstopfungsarmen Sieben und gleichzeitigem Austrag der Langteile in den Siebüberlauf liegt.

Das Fingerkaskadensieb arbeitet auf Basis eines Kreischwingsiebes mit überdurchschnittlichen Beschleunigungswerten, die durch einen JÖST Wellenantrieb erzeugt werden. Durch die hohen Beschleunigungswerte zusammen mit dem konisch öffnenden Fingersiebsystem in kaskadenförmiger Anordnung wird zum einen eine Materialauflockerung auf dem Sieb­deck und zum Anderen ein nahezu verstopfungsfreies Sieben erreicht. Für beste Siebergebnisse sind die Fingerkaskaden­siebe mit einem Aufgabeboden zur optimalen Produktverteilung und zusätzlichen Umwälzstufen ausgestattet.

Der Arbeitsbereich liegt bei Trennschnitten von 25 – 200 mm.

Stationäre oder mitschwingende Abdeckung

Schwingungsisolierrahmen

Schwingungsüberwachung

Begehungsbühnen

TypBreite x Länge (mm)Gewicht (kg)Antriebsleistung (KW)Durchsatz (m³/h)
SWEK 12001200 x 400020007,590
SWEK 14001400 x 4000250011110
SWEK 16001600 x 5000320015160
SWEK 20002000 x 6000500022240
SWEK 24002400 x 6000750030290
Finger Cascade Screen TopSpin Example 1
Finger Cascade Screen TopSpin Example 2

Vorteile

Fingerkaskadensieb TopSpin

Klassierung von siebschwierigen Produkten

Nahezu verstopfungsfreies Sieben

Geringe Wartungszeiten

Hohe Durchsatzleistungen

Optimale Produktumwälzung

Anwendungsgebiete

Recycling
Recycling Icon
Haus- und Gewerbemüll
Recycling Icon
Schredderschrott
Recycling Icon
Bauschutt
Recycling Icon
Reifenrecycling
Recycling Icon
Elektroschrott
Recycling Icon
EBS
Produkt empfehlen
Möchten Sie
mehr erfahren?
Kontaktieren Sie
unsere Experten >
https://www.joest.com
0
0
0