Kreisschwingsiebe werden eingesetzt für die Vor- oder Endklassierung rieselfähiger mittel- bis grobkörniger Schüttgüter. Die Grundbewegung dieser Siebmaschine ist gekennzeichnet durch eine Kreisbewegung. Ausgeführt mit einem Nei­gungswinkel von in der Regel 10° bis 30° lassen sich die Optima an Durchsätzen für nahezu jeden erdenklichen Anwend­ungsfall einstellen. Die Variierbarkeit des Siebbelages als Lochplatte, Polyurethan-Siebdeck oder Maschengewebe erhöht die Vielseitigkeit des Einsatzes von Kreisschwingern weiterhin.

Um die Freihaltung des Siebbelages auch unter schwierigen Siebbedingungen zu ermöglichen können unter den Sieb­geweben spezielle Klopfeinrichtungen eingesetzt werden. Grundsätzlich erhalten die Siebmaschinen einen Aufgabe­boden und falls erforderlich eine oder mehrere Fallstufen, um eine Produktumwälzung zu erzielen. Kreisschwingsiebe können mit bis zu drei übereinander liegenden Siebdecks ausgeführt werden. Als Antriebseinheiten stehen je nach Aus­führung und Größe der Siebmaschinen die bewährten Unwuchtmotoren, fettgeschmierte Wellenantriebe oder für höchste Belastungen ölgeschmierte Erregerzellen zur Verfügung.

Stationäre oder mitschwingende Abdeckung

Schwingungsisolierrahmen

Schwingungsüberwachung

Begehungsbühnen

Mehrdeckausführung

Circular Motion Screen
Circular Motion Screen
Circular Motion Screen

Vorteile

Kreisschwingsieb

Hohe Durchsatzleistungen

Geringe Wartungszeiten

Bewährte Antriebseinheiten

Standardisierte Baugrößen

Anwendungsgebiete

Primäre Rohstoffe
Sekundär Rohstoffe - Recycling

Recycling Icon
Elektroschrott
Mining Icon
Erze
Recycling Icon
Schlacke
Mining Icon
Mineralien
Recycling Icon
EBS
Mining Icon
Kohle
Mining Icon
Naturstein

Unser Kreisschwingssieb – Innovation und Qualität

Hochwertige Kreisschwingsiebe von JÖST

JÖST ist bekannt für die Konstruktion und Herstellung von Schwingmaschinen, wie beispielsweise einem Kreisschwingsieb. Seit über 100 Jahren haben wir Erfahrungen in diesem Bereich und bieten viele verschiedene Anlagen an. Sie können bei uns Maschinen und Anlagen unter anderem zum Fördern, Dosieren, Kühlen, Sieben, Sortieren, Trocknen, Verdichten, Wiegen und Zerkleinern erwerben. Im Bereich des Siebens können wir Ihnen unser innovatives Kreisschwingsieb anbieten. Dieses ist für die Vor- und Endklassierung rieselfähiger mittel- und grobkörniger Schüttgüter einsetzbar. Unsere Maschinen sind auf der ganzen Welt im Einsatz und werden international erfolgreich vertrieben. JÖST hat sowohl einige kompetente Partnerfirmen als auch Tochterunternehmen im Ausland und kann Ihnen dadurch weltweit die qualitativ hochwertigen Produkte zur Verfügung stellen. Falls Sie bei unseren Standardprodukten nicht fündig werden sollten, konstruieren unsere Ingenieure und Experten individuell auf Ihr Unternehmen angepasste Maschinen. Von der ersten Beratung bis hin zur Inbetriebnahme und Wartung der Kreisschwingsiebe sind wir für Sie da und unterstützen Sie mit unseren Produkten. 

 

 

Die Funktionsweise des Kreisschwingsiebs

Wie bereits erwähnt wird unser Kreisschwingsieb für die Vor- und Endklassierung rieselfähiger mittel- und grobkörniger Schüttgüter eingesetzt. Die grundlegende Bewegung findet sich im Namen des Siebs wieder. Es handelt sich hierbei um eine Kreisbewegung. Der Neigungswinkel des Kreisschwingsiebs kann von 10° bis 30° variiert werden. So können die Optima an Durchsätzen für fast jeden erdenklichen Anwendungsfall garantiert werden. Unser Kreisschwingsieb kann außerdem mit unterschiedlichen Siebbelägen ausgestattet werden und somit individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden. Hier können Sie zwischen einer Lochplatte, einem Polyurethan-Siebdeck und einem Maschengewebe wählen. Das Sieblager kann mithilfe von speziellen Klopfeinrichtungen unter den Siebgeweben auch unter schwierigen Siebbedingungen freigehalten werden. Diese Klopfeinrichtungen sind jedoch kein Hauptbestandteil des Kreisschwingsiebs und können auf Ihren Wunsch hin eingebaut werden. Unser Kreisschwingsieb kann mit bis zu drei übereinander liegenden Siebdecks hergestellt werden, damit eine Produktumwälzung erfolgreich durchgeführt werden kann. Die Fallstufen können Sie individuell festlegen. Je nach Größe und Ausführung der Siebmaschinen variieren die Antriebeinheiten. Diese reichen von den bewährten Unwuchtmotoren über fettgeschmierte Wellenantriebe bis hin zu einer ölgeschmierten Erregerzelle, die für höchste Belastungen zum Einsatz kommt. Entscheiden Sie, angepasst an die zu siebenden Produkte, welche Ausführung für Ihren Betrieb die Richtige ist.

Unser Kreisschwingsieb überzeugt

Das Kreisschwingsieb aus der Produktion von JÖST kann für viele verschiedene Stoffe eingesetzt werden. Es eignet sich für die Anwendung mit Elektroschrott, Schlacke, Ersatzbrennstoffe/ Sekundärbrennstoffe, Naturstein, Erze, Mineralien und Kohle. Zudem bringt es eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Unser Kreisschwingsieb besitzt beispielsweise eine hohe Durchsatzleistung. Wenn Sie wünschen, kümmern wir uns auch nach der Inbetriebnahme um die Wartung der Anlage. Sie können dieses bei Bedarf auch selbst übernehmen. Der Arbeitsmehraufwand hält sich für Sie in Grenzen, da die Kreisschwingsiebe geringe Wartungszeiten aufweisen. Zudem sprechen die bewährten Antriebeinheiten der Siebmaschinen für die Zulegung eines Kreisschwingsiebs von JÖST. Lassen Sie sich von unseren Experten zu Ihrem individuellen Produkt beraten und profitieren Sie von unserer erstklassigen Qualität.

Produkt empfehlen
Möchten Sie
mehr erfahren?
Kontaktieren Sie
unsere Experten >
https://www.joest.com
0
0
0