Bunkerabzugsrinnen sind spezielle Austragsorgane für Bunker und Silos für verschiedenste Schüttgüter.

Ein JÖST Magnetantrieb, ausgeführt als subresonant abgestimmtes Zweimassensystem, ist  an einem rinnenförmigen Maschinenkörper befestigt und versetzt diesen in eine lineare Schwingbewegung, die das Schüttgut mittels Mikrowurfbewegung fördert und aus dem Bunker austrägt. Mit dieser Bauart kann die Austragsleistung sehr breitbandig variiert werden, da sich die Schwingweite des Magnetantriebs mit der zugehörigen Thyristorsteuerung einstellen lässt. Ferner hat diese Bauart die Eigenschaft, dass der Fördervorgang nach Abschalten des Förderers sofort und ohne Nachlauf stoppt. Magnetrinnen sind daher besonders für Dosierzwecke (Waagenbeschickung) prädestiniert.

Bei Auslegung und Gestaltung sind verschiedene Parameter zu berücksichtigen, wie z.B. Bunkerdruck, Bunkergeometrie, Korngröße, Fließfähigkeit, Feuchte, Neigung zu Anbackungen u.s.w. Bunkeraustragsrinnen werden für jeden Einsatzfall individuell ausgelegt.

Schleißbleche

Abdeckungen

Bunkerauslaufschurre

Schichthöhenschieber

Untertrogbeheizung

Nadelschieber

Verlagerungskonstruktion

Übergabehaube

Abmessungen und Ausführungsmerkmale werden bedarfsfallorientiert konzipiert.

Vorteile

Bunkerabzugsrinne (Magnetrinne)

Hohe Dosiergenauigkeit erreichbar

Unempfindlich gegenüber Verstopfungen

Durch Vibration lösen sich eventuell vorhandene Brücken im Bunker selbsttätig

Austragsmassenstrom weitgehend unabhängig vom Bunkerfüllstand

Sehr gute Einstellbarkeit und Regelung des Massenstroms durch Thyristorsteuerung

Anwendungsgebiete

Metallurgie
Primäre Rohstoffe

Steel Icon
Nassgussverfahren
Steel Icon
Rinnentransportsysteme
Steel Icon
Ofenbeschickungsanlagen
Steel Icon
Kaltharzverfahren
Steel Icon
Schmelzbetrieb
Steel Icon
Wagon- und LKW Entladungen
Steel Icon
Lost Foam Prozess
Steel Icon
Krätzeaufbereitung
Mining Icon
Erze
Steel Icon
Kernsandtransportanlagen
Steel Icon
Gattierungs- und Legierungsanlagen
Mining Icon
Mineralien

Unsere Bunkerabzugsrinne - der sichere Abtransport Ihres Schüttguts!

Qualität und Innovation mit unserer Bunkerabzugsrinne

Die Bunkerabzugsrinne dient dem Abtransport von Schüttgut aus einem Silo oder Bunker. Diese Anlagen kommen in den Bereichen Recycling und Aufbereitung zum Einsatz.

Wir stellen die Bunkerabzugsrinnen in verschiedenen Größen her, damit Sie die Rinne finden, die zu Ihrem Schüttgut optimal passt. Die Einsatzart entscheidet über die Art des Antriebes. Darüber hinaus wird zwischen der Magnetrinne und der Unwuchtrinne unterschieden. Bei der Magnetrinne handelt es sich um eine Abzugsrinne mit Magnetantrieb. Die Unwuchtrinne basiert auf den unterschiedlichen Gewichten des Schüttgutes.

Unsere Bunkerabzugsrinne in verschiedenen Ausführungen

Die Magnetrinne ist eine Variante der Bunkerabzugsrinne, die mit einem aufeinander abgestimmten Zweimassensystem arbeitet. Am Maschinenkörper ist ein JÖST Magnetantrieb befestigt. Die Anlage wird somit in eine lineare Schwingbewegung versetzt. Ihr Schüttgut wird mit kleinen Wurfbewegungen aus dem Bunker abtransportiert. Diese Art der Konstruktion ermöglicht es, dass die Leistung sehr flexibel gestaltet werden kann. Das wird durch eine Thyristorsteuerung gewährleistet. Mit dieser kann die Schwingweite des Magnetantriebs variabel eingestellt werden. Besonders hervorzuheben ist, dass bei dieser Bauart der Fördervorgang sofort nach Abschalten ohne Nachlauf stoppt. Magnetrinnen eignen sich daher besonders für Dosieranlagen (Wagenbeschickung). Dabei können verschiedene Parameter vorgegeben werden. Das sind zum Beispiel Bunkerdruck, Korngröße, Fließfähigkeit, Neigung zu Verstopfungen, Feuchtigkeit, Bunkergeometrie, etc. Magnetrinnen sind so ausgelegt, dass sich diese von Schüttgut zu Schüttgut individuell anpassen lassen.

Eine weitere Variante unserer Bunkerabzugsrinne ist die Unwuchtrinne. Hierbei drehen zwei unserer Unwuchtantriebe in entgegengesetzte Richtungen. Diese sind an einer rinnenförmigen Anlage befestigt. Dadurch wird die Anlage in eine Art lineare, schwingende Bewegung versetzt. Somit wird Ihr Schüttgut ausgeworfen. Auch hier sind sehr hohe Austragsleistungen zu erzielen. Diese Anlage ermöglicht durch die Vorabeinstellung verschiedener Parameter individuelle Einstellungen wie Feuchtigkeit, Verstopfungsneigung, Korngröße oder auch Fließfähigkeit.

Genauigkeit und Flexibilität – unsere Bunkerabzugsrinne

Magnetrinnen erlauben eine sehr hohe Dosiergenauigkeit und sind unempfindlich gegenüber Verstopfungen. Kommt es dennoch zu Blockierungen, lösen sich diese durch die Vibration meistens von selbst wieder. Die Thyristorsteuerung gewährleistet eine sehr präzise Einstellbarkeit sowie Regelung. Dadurch wird eine hohe Ausgangsleistung erzielt. Außerdem können Sie sich bei allen Produkten von JÖST auf die hohe Qualität verlassen.

 

 

Hohe Leistungsfähigkeit und Qualität bietet unsere Bunkerabzugsrinne

Unsere Bauart der Bunkerabzugsrinnen ermöglicht hohe Leistungen. Verstopfungen sind bei unseren Maschinen sehr unüblich. Der Massenstrom lässt sich durch Schichthöhenschieber gut einstellen und regeln. Die Austragsleistungen sind bei unseren Bunkerabzugsrinnen bedeutend hoch. Auch diese Ausführung kommt fast überall in der Industrie, wie zum Beispiel für Ofenbeschickungen, Erz- und Mineralienaufbereitungen, Wagon- und LKW-Entladungen, etc. zum Einsatz. Wir sind Ihr Partner für jede Industrie. Unsere Abzugsrinne ist ein Anlagenbauteil, der in fast allen Bereichen der Industrie benötigt wird. Je nach Art des Schüttguts stehen verschiedene Ausführungen zur Auswahl. Diese richten sich vor allem nach dem Antrieb. Gerne beraten wir Sie in Ihrem nächsten Projekt der eigenen Bunkerabzugsrinne!

Produkt empfehlen
Möchten Sie
mehr erfahren?
Kontaktieren Sie
unsere Experten >
https://www.joest.com
0
0
0