%PDF-1.3 1 0 obj << /Type /Catalog /Outlines 2 0 R /Pages 3 0 R >> endobj 2 0 obj << /Type /Outlines /Count 0 >> endobj 3 0 obj << /Type /Pages /Kids [6 0 R ] /Count 1 /Resources << /ProcSet 4 0 R /Font << /F1 8 0 R /F2 9 0 R >> >> /MediaBox [0.000 0.000 612.000 792.000] >> endobj 4 0 obj [/PDF /Text ] endobj 5 0 obj << /Creator (DOMPDF) /CreationDate (D:20201124224628+00'00') /ModDate (D:20201124224628+00'00') /Title (Report 11-2020) >> endobj 6 0 obj << /Type /Page /Parent 3 0 R /Contents 7 0 R >> endobj 7 0 obj << /Length 2296 >> stream 0.882 0.000 0.176 rg BT 34.016 732.493 Td /F1 18.0 Tf [(Ausbildung bei JÍST ľ Ein pers÷nlicher Einduck)] TJ ET BT 34.016 708.205 Td /F2 9.0 Tf [(Categories: )] TJ ET 0.200 0.200 0.200 rg BT 82.535 708.205 Td /F2 9.0 Tf [( JÍST )] TJ ET 0.000 0.000 0.000 rg BT 34.016 691.416 Td /F2 9.0 Tf [(Published November 22,2019)] TJ ET 0.200 0.200 0.200 rg BT 34.016 643.127 Td /F2 9.0 Tf [(Meine Erfahrung mit der JÍST Ausbildung)] TJ ET BT 34.016 617.338 Td /F2 9.0 Tf [(Moin Moin!)] TJ ET BT 34.016 591.550 Td /F2 9.0 Tf [(Erst mal zu mir ľ mein Name ist Niklas Schulz und ich bin jetzt im dritten Lehrjahr zum Konstruktionsmechaniker bei JÍST.)] TJ ET BT 34.016 565.761 Td /F2 9.0 Tf [(Wenn ich mal auf die bisherigen Jahre zurŘckblicke dann fńllt mir eins auf ľ das ging aber schnell, gefŘhlt gerade Abschluss gehabt, )] TJ ET BT 34.016 548.972 Td /F2 9.0 Tf [(und jetzt schon im dritten Lehrjahr! Das liegt vielleicht daran, dass man immer Abwechslung hat. Ungefńhr jeden Monat wechselt man )] TJ ET BT 34.016 532.183 Td /F2 9.0 Tf [(seine Abteilung und Arbeitsplatz. Man lernt nach und nach die ganzen Mitarbeiter und Maschinen kennen. Heften, Schwei▀en, )] TJ ET BT 34.016 515.395 Td /F2 9.0 Tf [(Endmontage oder Vorfertigung sind die Abteilungen wo man die meiste Zeit verbringt, aber auch Werkzeugausgabe, Antriebsbau oder )] TJ ET BT 34.016 498.606 Td /F2 9.0 Tf [(Instandhaltung geh÷ren dazu. Letzten Endes wenn es in Richtung PrŘfung geht konzentriert man sich in der eigenen Lehrwerkstatt auf )] TJ ET BT 34.016 481.817 Td /F2 9.0 Tf [(die theoretischen und praktischen PrŘfungsinhalte.)] TJ ET BT 34.016 456.028 Td /F2 9.0 Tf [(Was mir besonders gut gefńllt ist, dass man auch mal mit auf die Baustellen fńhrt und die Maschinen mal im Einsatz sieht! Im Gro▀en )] TJ ET BT 34.016 439.240 Td /F2 9.0 Tf [(und Ganzen ist also alles fŘr eine erfolgreiche Ausbildung gegeben...)] TJ ET BT 34.016 413.451 Td /F2 9.0 Tf [(Jetzt liegt es nur noch an Dir!)] TJ ET 1.000 0.000 0.000 rg BT 34.016 387.662 Td /F2 9.0 Tf [(Niklas Schultz)] TJ ET 0.200 0.200 0.200 rg BT 34.016 340.873 Td /F2 9.0 Tf [(Tags: JÍST Ausbildung,Ausbildung DŘlmen,Ausbildung Industriekaufmann,Ausbildung Industriekauffrau,Ausbildung )] TJ ET BT 34.016 324.085 Td /F2 9.0 Tf [(Konstruktionsmechaniker)] TJ ET endstream endobj 8 0 obj << /Type /Font /Subtype /Type1 /Name /F1 /BaseFont /Helvetica-Bold /Encoding /WinAnsiEncoding >> endobj 9 0 obj << /Type /Font /Subtype /Type1 /Name /F2 /BaseFont /Helvetica /Encoding /WinAnsiEncoding >> endobj xref 0 10 0000000000 65535 f 0000000008 00000 n 0000000073 00000 n 0000000119 00000 n 0000000283 00000 n 0000000312 00000 n 0000000450 00000 n 0000000513 00000 n 0000002861 00000 n 0000002973 00000 n trailer << /Size 10 /Root 1 0 R /Info 5 0 R >> startxref 3080 %%EOF Dezember 12, 2019 Ausbildung bei J├ľST - Ein pers├Ânlicher Einduck » J├ľST GmbH + Co. KG
Home ┬╗ News ┬╗ Ausbildung bei J├ľST – Ein pers├Ânlicher Einduck

Ausbildung bei J├ľST – Ein pers├Ânlicher Einduck

Kategorien: Ver├Âffentlicht am 22/11/2019

Meine Erfahrung mit der J├ľST Ausbildung

Moin Moin!

Erst mal zu mir ÔÇô mein Name ist Niklas Schulz und ich bin jetzt im dritten Lehrjahr zum Konstruktionsmechaniker bei J├ľST.

Wenn ich mal auf die bisherigen Jahre zur├╝ckblicke dann f├Ąllt mir eins auf ÔÇô das ging aber schnell, gef├╝hlt gerade Abschluss gehabt, und jetzt schon im dritten Lehrjahr! Das liegt vielleicht daran, dass man immer Abwechslung hat. Ungef├Ąhr jeden Monat wechselt man seine Abteilung und Arbeitsplatz. Man lernt nach und nach die ganzen Mitarbeiter und Maschinen kennen. Heften, Schwei├čen, Endmontage oder Vorfertigung sind die Abteilungen wo man die meiste Zeit verbringt, aber auch Werkzeugausgabe, Antriebsbau oder Instandhaltung geh├Âren dazu. Letzten Endes wenn es in Richtung Pr├╝fung geht konzentriert man sich in der eigenen Lehrwerkstatt auf die theoretischen und praktischen Pr├╝fungsinhalte.

Was mir besonders gut gef├Ąllt ist, dass man auch mal mit auf die Baustellen f├Ąhrt und die Maschinen mal im Einsatz sieht! Im Gro├čen und Ganzen ist also alles f├╝r eine erfolgreiche Ausbildung gegeben…

Jetzt liegt es nur noch an Dir!

Niklas Schultz



Alle News
https://www.joest.com
0
0
0